Sophos UTM – Eigenbau mit viel RAM, SSD und 4x LAN

Wer nicht viel Geld ausgeben will für eine Sophos UTM Hardware, kann diese auch deutlich günstiger selber bauen. Natürlich können an die selbst gebaute Hardware Sophos Zubehör wir AP und RED angeschlossen werden.

Benötigte Hardware

1x Jetway MB Jetway JNF96U-525-LF Intel Atom 1,8GHz Mini-ITX
1x Jetway MBz Jetway Adapter 02 Intel 3xGiga Lan
1x LC-Power 1340mi Desktop Slimline Mini-ITX Gehäuse
1x Kingston SSDNow V300 interne SSD-Festplatte 60GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)
1x 4GB 2x 2GB DDR2 800MHz PC2-6300 PC2-6400 DDR2 800 (240 PIN) DIMM Desktop-Speicher 1.8v

Alternative Hardware

Intel Celeron J1900 (QuadCore 2,0GHz) 4GB DDRIII, 60GB SSD, USB 3.0, Dual LAN, e.Mini (fanless)

Download der benötigten Software

Für die Installation benötigen wir das aktuelle ISO Image. Hierzu ist es nötig das nicht die Version für “Hardware” sondern für “Software” heruntergeladen wird. Sollte der Download einmal nicht verfügbar sein, hier die Version 9.314.

SophosUTMDownload

Installation

Administration

Wurde die Installation erfolgreich abgeschlossen, kann die Verwaltungsoberfläche über die Url https://192.168.0.1:4444 aufgerufen werden. IP kann je nach Setup variieren!

Home Lizenz

Die Sophos kann für 30 Tage uneingeschränkt getestet werden. Danach muss eine “echte Lizenz” oder eine kostenlose “Home Lizenz” eingespielt werden. Die kostenlose Home Lizenz kann unter https://myutm.sophos.com/ erstellt werden.

Fertige Systeme zum kaufen

Hier einige fertige Systeme:

SUPERMICRO MPC BARE

Fanless Industrial Nettop Computer with Intel Quad Core J1900 8G Ram 500G HDD Intel Nuc x86 VGA 4 NICs

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.