StorCli – Kommandozeilenwerkzeug für die MegaRaid Controller

StorCli ist der Nachfolger von MegaCli und dient zum Verwalten und Steuern von MegaRaid Controller.

Hinweis:

/cx bzw. /vx steht für den Controller Virtual Drive Nummer
/ex bzw. /sx steht für Enclosure / Slot ID

Der erste Controller ist in der Regel immer mit der 0 bezeichnet, außer man besitzt mehr als ein Controller.

Hier eine Übersicht der gebräuchlichsten Befehle:

Firmware Update (Server nach Update neu starten)
storcli /c0 download file=/path/to/firmware.rom

Alle Informationen zum Controller anzeigen
storcli /c0 show all

Aktivieren von Zusatzfeatures (z.B. CacheCade, FastPath,…)
storcli /c0 set aso key=AAAAAAAABBBBBBBBCCCCCCCC

Informationen zu den vorhandenen Festplatten und deren Status (IDs,…)
storcli /c0 /eall /sall show (all)

Informationen zu den vorhandenen Virtual Drives und deren Status
storcli /c0 /vall show (all)

Status aller laufenden Rebuilds anzeigen
storcli /c0 /eall /sall show rebuild

Virtuelles Laufwerk erstellen
storcli /c0 add vd type=[RAID0(r0)|RAID1(r1)|…] drives=[EnclosureID:SlotID|:SlotID-SlotID|:SlotID,SlotID]

Virtuelles Laufwerk inizialisieren
storcli /c0 /vx start init (force)
storcli /c0 /vx show init

Virtuelles Laufwerk entfernen
storcli /c0 /vx del (force)

CacheCade Laufwerk erstellen
storcli /c0 add vd cc type=r[0,1,10] drives=[EnclosureID:SlotID|:SlotID-SlotID|:SlotID,SlotID] WT|WB (assignvds=0,1,2)

CacheCade aktivieren / deaktivieren
storcli /c0 /[vx|vall] set ssdCaching=[on|off]

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.